Nachgeliefert: Niemehr Niemehr …

… Oberligaaa … niemehr … niemehr niemehr!

Am Samstag den 11. Juni gegen 17:15 Uhr war es amtlich! „Mein“ SV Waldhof hat den Aufstieg in die Fußball Regionalliga geschafft! Am letzten Spieltag der Oberliga Baden-Württemberg schlägt der SVW den personell stark geschwächten FV Illertissen mit 6:0 (4:0). Daniel Reule hatte in der ersten Hälfte mit einem lupenreinen Hattrick den Sack schon früh zugemacht.

Vor dem Spiel war der SVW bereits Tabellenführer, doch das kam nicht von ungefähr. 34 Spieltage lang führte der FC Nöttingen die Tabelle an, der SVW lag zur Winterpause der Saison bereits 13(!!) Punkte zurück. Der Aufstieg schien unerreichbar. Doch mit letztenendes 18 Spielen in Folge ungeschlagen, davon 17 Siege und mehreren Patzern des FCN gelang dem Waldhof am 35. und vorletzten Spieltag durch einen 1:0 Sieg in Reutlingen bei gleichzeitiger Heimniederlage des FCN gegen Bahlingen (1:4) der Sprung auf Platz EINS. Somit musste „nur noch“ das letzte Heimspiel gewonnen werden.

Alles nach Plan: Vor dem Spiel wurde sehr viel Werbung betrieben, man wollte einen neuen Zuschauerrekord aufstellen. Nicht nur intern, sondern überhaupt. Dieser lag bisher bei irgendwas um die 15.000 Zuschauer bei einem Stadtderby in Leipzig. Und den haben wir gebrochen! 18.313 Zuschauer sahen das Endspiel des SVW, noch nie zuvor hatten soviele Menschen ein 5.Liga-Spiel gesehen!

Der SVW lieferte ein starkes Spiel, im Vorfeld wurden einige Spieler verabschiedet. U.a. verlassen auch Top-Torhüter Markus Kolke und Torjäger Hans Kyei den Waldhof. Bereits während der ersten Hälfte ertönte der Liveticker auf der Anzeigetafel des Carl-Benz-Stadions, Nöttingen lag zuhause bereits mit 0:1 gegen Villingen hinten. Am Ende unterlag der designierte Tabellenführer sogar mit 0:3.

Bereits ein paar Minuten vor dem Abpfiff gab es für die Fans kein halten mehr, viele kletterten bereits über den Zaun an den Spielfeldrand, die Spieler auf der Bank hatten bereits die Aufstiegsshirts übergestreift und waren mit Weizenbiergläsern „bewaffnet“. Abpfiff. Endstand 6:0. Riesiger Jubel, unglaubliche Freude, ein Meer von Fans stürmte den Platz. Ein wunderbares Bild! (Bilder folgen)

Und ich war dabei 😀 Einfach nur GEIL!!

[facebook_ilike]